Curriculum Vitae

 

seit Februar 2015 Provenienzforscherin im Österreichischen Museum für Volkskunde in Wien
www.volkskundemuseum.at

5/14 bis 1/15 Sabbatical

11/2008 bis 4/2014 Provenienzforscherin im Naturhistorischen Museum Wien
im Auftrag der Kommission für Provenienzforschung-BKA
www.nhm-wien.ac.at, www.provenienzforschung.gv.at

Sommer 2008 Sprachaufenthalt in Montpellier/Frankreich

2002-4/2008 Dissertationsprojekt zum Thema „NS-Zwangssterilisationen in Wien 1940 bis 1945“, Universität Wien (Prof.in Dr.in Edith Saurer, Hon.Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer und Prof.in Dr.in Johanna Gehmacher) mehr Infos

2001-2004 FWF-Forschungsprojekt
„Anthropologie im Nationalsozialismus“.
Die Projekte der Anthropologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums in Wien 1938 – 1945

1999-2001 Wissenschaftliche Begleitung der viersemestrigen Filmreihe „Film in der Zeitgeschichte“
Institut für Zeitgeschichte Wien (gemeinsam mit Dr. Dirk Rupnow)

 

  • Antisemitische Propagandafilme des „Dritten Reiches“
  • Ideologie und Ästhetik – Leni Riefenstahl
  • Zwischen Dokumentation und Propaganda „Euthanasie“ im NS-Film
  • Paula Wessely: Spielen in drei Systemen


1999-2003 HistorikerInnenkommission der Republik Österreich
Projekt: Analyse der praktischen Vollziehung des einschlägigen Sozialrechts („Opferfürsorgegesetz“).

2-6/1999 Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW)
Forschungsprojekt „Namentliche Erfassung der österreichischen Holocaustopfer“

1997-1998 Senatsprojekt der Universität Wien
„Untersuchungen zur Anatomischen Wissenschaft der Universität Wien von 1938-1945“

1993-1999 Studium der Geschichte und einer gewählten Fächerkombination (Frauen- und Geschlechtergeschichte, Philosophie und Politikwissenschaft) an der Universität Wien


Berufliche Tätigkeiten als Sozialarbeiterin (DSA)

7-12/1993 International Council on Social Welfare (ICSW)

1987–3/1993 Österreichisches Komitee für Soziale Arbeit (ÖKSA)
Konzeption und Organisation von nationalen und internationalen Arbeitsgruppen und Konferenzen
Vertretung des ÖKSA in nationalen und internationalen Gremien

1984–1987 Jugend am Werk Wien
Aufbau einer gemeinwesenintegrierten Wohngemeinschaft in Wien Alsergrund
Intensivbetreuung von acht Menschen mit besonderen Bedürfnissen